Trentiner Porphyr spaltrauh

Kantensteine

Porphyr
cordoli
TypologieSpessore testa (cm)Altezza (cm)Empfohlener VerwendungszweckNützliche Stärken zum Verlegen (cm)
Testa e giunti tranciati, fianchi piano cavada 5 a 1218-25Bürgersteige, Höhenunterschiede, große Stufen, Kreisverkehre30
Hohlplatte, Fugen und Seiten gesägtda 8 a 1520-28Bürgersteige, Höhenunterschiede, große Stufen, Kreisverkehre30
Testa piano cava, giunti segati, un fianco lavoratoda 5 a 1520-25Bürgersteige, Höhenunterschiede, große Stufen, Kreisverkehre30
Seiten, Gelenke und Kopf gesägt und / oder bearbeitetda 5 a 1520-25Bürgersteige, Höhenunterschiede, große Stufen, Kreisverkehre30
Sie werden zu Eingrenzungen jeglicher Art von Pflasterung verwendet, sowie zur Abgrenzung von unebenen Gehwegen, städtischen Plätzen, Höfen, Straßenrändern, Blumenbeeten und Gärten. Es ist möglich, sie individuell zu gestalten, mit spaltrauen Oberflächen und gespaltenen Schnittkanten, aber auch gesägt, geflammt oder gestockt.