Gattergesaegte Porphyre

Brauner Porphyr

Porphyr
porfido-marrone
Ort der ExtraktionHauptanwendung
Petrographische Beschreibung
ItalienInnen / externRhyolithischer Ignimbrit
Der Brauner Porphyr wird in großen Blöcken aus unserem Steinbruch im Trentino abgebaut und behält seine physikalisch-mechanischen Eigenschaften und sein Aussehen über die gesamte Lebensdauer hinweg unverändert bei. Er kann auch mit dem flachen Trentiner Steinbruch-Porphyr kombiniert werden. Seine Grundfarbe einheitlich dunkelbraun, ist jedoch oft mit diversen helleren Flecken durchsetzt. Er ist frost-, temperatur- und säurebeständig und eignet sich für die Herstellung von Fußböden im Außen- und Innenbereich, sowie für Wandverkleidungen, Küchenarbeitsplatten, Einrichtungen und Designobjekte.